DOWNLOAD
Video Edit Magic Express
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten Video Edit Magic Express Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 98/Me/2000/XP
Dateigröße:
unbekannt
Aktualisiert:
08.10.2014

Video Edit Magic Express Testbericht

Stefan Gunther von Stefan Gunther
Einfache Videobearbeitung für Privatanwender. Videos schneiden und mit Effekten versehen.
Video Edit Magic Express ist ein einfaches Tool zur Verarbeitung von Videostreams. Dabei unterscheidet sich das Tool in seiner Auslegung nicht wesentlich vom Movie Maker von Microsoft. Es erweitert jedoch dessen Formatkompatibilität.

Auch im Video Edit Magic Express steht die simple Bedienung von Daten über Drag&Drop via Zeitleiste im Zentrum aller Aktivitäten. Die Videosequenzen können von verschiedenen Quellen eingelesen und dann intern verarbeitet werden. Hierbei stehen eine Reihe von Effekten und Übergängen zur Verfügung, die User in den Videostream einbetten können.

Die bereits angesprochenen Formate umfassen alle möglichen Video-, Bild- und Audioformate. Neben AVIs, WMVs, ASFs und MPEGs können auch MOVs eingelesen werden. Als Soundinput können WAVs, MP3s eingebettet werden. Die Soundspur ist individuell verarbeitbar und kann auch über den Videosound gelegt werden.

Im Sinne einer Diashow können im Video Edit Magic Express auch Bilder aneinandergereiht und mit Effekten versehen werden. Das Outputformat ist gängigster Weise ein AVI.

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]